AGB

Allgemeine Geschäftsbedingung

I. Allgemeines

Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge mit der

KOLTONDESIGN
Inhaberin: Katherine Kolton
Am Zehnthof 3
44143 Dortmund

T: +49 (0) 231 | 477 114 2
F: +49 (0) 231 | 477 114 3
M: info@kolton-design.de
W: www.kolton-design.de

Finanzamt Dortmund - Ost
USt - IdNr.: DE 815 135 141

(nachfolgend KOLTONDESIGN genannt), die folgende Inhalte vollständig oder teilweise zum Gegenstand haben: Beratung, Konzeption und Erstellung und Pflege von Internetseiten , Multimediaprodukten und Printmedien. Der Vertragspartner erkennt die folgenden Geschäftsbedingungen an. Änderungen seitens des Kunden bedürfen der schriftlichen Bestätigung von KOLTONDESIGN. Abweichende AGB's der Vertragspartner werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, diesen wurde schriftlich zugestimmt. Das Vertragsverhältnis kommt aufgrund eines schriftlichen Vertrages, bzw. einer schriftlichen Auftragserteilung zwischen den beiden Parteien zustande. KOLTONDESIGN ist berechtigt, die allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern. Diese Änderungen beziehen sich nach einer Frist von 3 Monaten auch auf laufende Geschäftsverbindungen, in denen der Vertragspartner bei laufenden Verträgen (z. B. Wartungsverträge) sein Recht zur Kündigung wahrnehmen kann. Die Änderungen der allgemeinen Geschäftsverbindungen werden dem Vertragspartner schriftlich mitgeteilt.

II. Dienstleistungsbeschreibung

Beratung, Konzeption und Erstellung und Pflege von Internetseiten, Multimediaprodukten und Printmedien. Die Leistungen werden individuell zwischen dem Kunden und KOLTONDESIGN vereinbart. Für Leistungen betreffend Beratung, Konzeption, Erstellung und Pflege von Internetseiten, Multimediaprodukten und Printmedien erstellt KOLTONDESIGN ein Angebot auf Basis der vereinbarten Anforderungen. Wenn sich die Anforderungen im Laufe der Entwicklungsphase soweit ändern, dass dies eine Änderungen der Preiskalkulation zur Folge hat, wird KOLTONDESIGN dies dem Kunden anhand eines geänderten Angebotes unverzüglich anzeigen. Die Umsetzung der geänderten Anforderungen erfolgt erst nach Zustimmung des Kunden zu dem geänderten Angebot.

III. Pflichten KOLTONDESIGN

  1. 1. KOLTONDESIGN erbringt die mit dem Kunden vereinbarte Leistung.

  2. 2. KOLTONDESIGN haftet ausschließlich für die vereinbarte Leistung. Für Schäden, Störungen oder Unterbrechungen, die von Dritten oder durch höhere Gewalt verursacht wurden, gilt Haftungsausschluss .

  3. 3. Im Fall höherer Gewalt oder sonstiger störender Ereignisse kann KOLTONDESIGN, ohne dass der Kunde hieraus Ansprüche erheben kann, vom Vertrag zurücktreten.

  4. 4. Für Störungen und Unregelmäßigkeiten, die auf andere Provider zurückzuführen sind, übernimmt KOLTONDESIGN keine Haftung.

  5. 5. KOLTONDESIGN führt keine Arbeiten aus, die der Volksverhetzung bzw. der Verhetzung von Minderheiten dient. Für Inhalte von Homepages, insbesondere für Urheberrechtsverletzungen durch das vom Kunden angelieferte Material übernimmt KOLTONDESIGN keine Gewähr und ist für diese nicht haftbar zu machen.

IV. Pflichten des Kunden

  1. 1. Der Kunde verpflichtet sich, alle zur Erbringung der Leistung erforderlichen Unterlagen spätestens 2 Wochen nach Vertragsabschluss KOLTONDESIGN zukommen zu lassen.

  2. 2. Kommt der Kunde dieser Pflicht nicht nach, hat KOLTONDESIGN das Recht vom Vertrag zurückzutreten und es wird eine Aufwandsentschädigung in Höhe der bisher angefallenen Kosten fällig.

  3. 3. Der Kunde hat kein Recht auf Leistung, wenn dadurch das geltende Recht verletzt würde. Nachteile, die sich hierdurch für den K unden ergeben, gehen ausschließlich zu Lasten des Kunden.

V. Angebote und Preise

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

VI. Rechnungsbeträge & Zahlungsbedingungen

  1. 1. Es gelten die vertraglich vereinbarten Preise gemäß Angebot / Vertrag sowie etwaigen Zusatzvereinbarungen, deren Erhalt der Kunde bestätigt. Fälligkeit tritt mit Fertigstellung und Abnahme der Leistung ein. Zahlbar ist der vereinbarte Preis spätestens 14 Tagen nach Fertigstellung/ Abnahme der Leistung. Die Berechnung eines Mehraufwandes für Sonderwünsche vor und nach Vertragsabschluss ist zulässig, sofern der Kunde auf den Mehraufwand und die daraus entstehenden Kosten zuvor hingewiesen wurde und diese Zusatzvereinbarung schriftlich bestätigt hat.

  2. 2. Die von KOLTONDESIGN erbrachte Leistung bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrages in ihrem Eigentum.

VII. 1. Vertragslaufzeit, Kündigung

  1. 1. Verträge können von beiden Seiten jederzeit zum Ende des Folgemonats bzw. der jeweiligen Laufzeit gekündigt werden. Eventuelle Guthaben werden erstattet.

  2. 2. KOLTONDESIGN ist berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, wenn sich aus dem abgeschlossenen Vertrag Verstöße gegen geltendes Recht ergeben. Die sich daraus ergebenden Nachteile gehen zu Lasten des Vertragspartners.

  3. 3. Die Kündigung bedarf der schriftlichen Form.

  4. 4. Kommt es zur Auflösung des Vertrages innerhalb der Laufzeit, bleiben alle bis zu diesem Zeitpunkt angefallene Beträge fällig.

VII. 2. Laufzeit und Kündigung (bei Wartungsverträgen und Serverhosting)

  1. 1. Die Mindestlaufzeit eines unbefristeten Vertrags beträgt 12 Monate und verlängert sich nach Ablauf um ein weiteres Jahr.

  2. 2. Der Vertrag kann mit einer Frist von 1 Monat zum Ende des jeweiligen Vertragsjahres von beiden Parteien gekündigt werden.

  3. 3. Die KOLTONDESIGN ist darüber hinaus berechtigt, das Vertragsverhältnis aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen. Ein solcher wichtiger Grund liegt unter anderem dann vor, wenn der Kunde für zwei aufeinander folgende Monate mit der B ezahlung eines nicht unerheblichen Teils der Vergütung sich in Verzug befindet. Ein solcher wichtiger Grund kann unter anderem auch darin liegen, dass der Kunde wesentlich oder trotz Abmahnung gegen seine Pflichten verstößt. Ein weiterer wichtiger Grund ka nn darin liegen, dass der Kunde Inhalte verwendet, welche das Regelbetriebsverhalten oder die Sicherheit des Servers beeinträchtigen könnten.

VII 3. Laufzeit und Kündigung (bei Domainregistrierungen)

Die Mindestlaufzeit einer Domain beträgt 12 Monate und verlängert sich nach Ablauf automatisch um ein weiteres Jahr. Der Vertrag kann mit einer Frist von einem Monat zum Ende des jeweiligen Vertragsjahres gekündigt werden. Die KOLTONDESIGN wird nur als Vermittler zwischen dem Kunden und dem jeweiligen NIC tätig. Alle Domains von Kunden werden ausschließlich auf deren Namen registriert, nicht auf die KOLTONDESIGN.

VIII. Gewährleistung

IX. Besonderes

  1. 1. KOLTONDESIGN ist berechtigt, jede von ihr erstellte Arbeit als Referenz zu benennen.

  2. 2. Die sich aus der Leistung von KOLTONDESIGN ergebenden Elemente dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

  3. 3. Das Urheberrecht bezüglich Webdesign und grafischen Arbeiten etc. verbleibt bei KOLTONDESIGN es sei denn, diese wird in schriftlicher Form an den Kunden abgetreten.

X. Salvatorische Klausel

Sollte ein Teil der vorgenannten Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt werden. Anstelle des unwirksamen Passus soll im Wege der Anpassung eine andere angemessene Regelung gelten, die wirtschaftlich dem am nächsten kommt, was zuvor beabsichtigt wurde.

Stand: März 2014

Kolton Design

KOLTONDESIGN

Inhaberin: Katherine Kolton
Am Zehnthof 3
44143 Dortmund

T: +49 (0) 231 | 477 114 2
F: +49 (0) 231 | 477 114 3
M: info@kolton-design.de
W: www.kolton-design.de

Bürozeiten:
Montag - Donnerstag
9:00 - 14:30 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Follow us:

Xing

 

KOLTON DESIGN | Webdesign & Grafikdesign Dortmund